Vorsorge aktiv

Zäpfchen sind besonders verträglich, da ihr Wirkstoff direkt von der Darmschleimhaut aufgenommen wird.
Wie Sie Anwendungsfehler meiden

Zäpfchen sind eine wirksungsstarke Arzneinform – wenn sie richtig verwendet werden. Was es bei der Anwendung und Lagerung von Zäpfchen zu beachten gibt. So rutscht es am besten Ein häufiger Anwendungsfehler passiert beim Einführen. „Zäpfchen werden oft mit der Spitze voraus eingeführt“, sagt Wolfgang Kirchner von der Bunde... [mehr]

13.01.2017 | Von: Dr. nat. med. Anke Kopacek/Sandra Göbel


Schneeschippen als Fitness-Übung: Gut gelaunt in den Tag starten.
Vorsicht bei Herzleiden

Neben Schneeballschlachten und Schlittenfahrten bringt der Schnee auch eine Pflicht mit sich: Schneeräumen! Wie Sie sich dabei schützen und obendrein noch Spaß haben. Warme Kleidung beugt Erkältungen vor Endlich Schnee! Während die weiße Pracht vor allem bei Kindern und Jugendlichen für Begeisterung sorgt, bringen die verschneiten Zeiten für... [mehr]

09.01.2017 | Von: Julia Heiserholt/Sandra Göbel/Barmer GEK


Für einen angenehmen Aufenthalt will die Wahl der Klinik gut durchdacht sein.
Das richtige Krankenhaus finden

Jeder zweite Klinikaufenthalt ist geplant. Wie Betroffene die beste Klinik für sich finden, erklärt Gregor Bornes, Patientenberater im Gesundheitsladen Köln e.V., seit 1999 Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft der PatientInnenstellen und Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss.Herr Bornes, angesichts einiger Bestechungsskandale vor... [mehr]

28.12.2016 | Von: Stefanie Grutsch


Ausreichend Wasser trinken! Das verbessert das Wohlbefinden während und nach durchzechten Nächten.
Tipps für den ?Morgen danach?

Das neue Jahr begrüßt so manchen mit Kopfschmerzen, Schwindel und Appetitlosigkeit. Wie Feierlaunige einem Kater vorbeugen und Beschwerden nach einem alkoholreichen Jahreswechsel abmildern.Wasserentzug führt zu KopfschmerzenWas im Volksmund als „Kater“ bezeichnet wird, ist aus medizinischer Sicht eine leic... [mehr]

31.12.2015 | Von: Sandra Göbel


Tägliche Kontrollen und eine gute Pflege schützen die Füße vor Infektionen.
Infektionsschutz an erster Stelle

Diabetiker leiden nicht selten am diabetischen Fuß, einem wunden und infektiösen Fuß. Doch dies ist oft vermeidbar. Einige einfache Regeln helfen dabei, den Fuß zu schützen.  Schuld ist der Blutzucker Zwei Faktoren begünstigen den diabetischen Fuß: geschädigte Nervenbahnen und eine gestörte Durchblutung des Fußes, beides verursacht... [mehr]

29.12.2015 | Von: Sandra Göbel


Pflegeprodukte müssen an den Hauttyp angepasst sein, damit sie optimal wirken.
Hautpflege je nach Hauttyp

Die Wahl des richtigen Hautpflegeprodukts aus dem großen Angebot der Drogerien, Kaufhäuser und Parfümerien ist nicht immer einfach, vor allem bei empfindlicher Haut. Worauf Anwender achten sollten.  Creme oder Salbe Die Kosmetikindustrie versorgt uns regelmäßig mit Neuheiten: „verbesserte Rezeptur“, „frischerer Duft&ld... [mehr]

23.12.2015 | Von: Sandra Göbel


Viele Menschen reagieren empfindlich auf Stoffe, die in Weihnachtsdeko enthalten sind.
Weihnachtsdeko im Gesundheitscheck

Ein geschmückter Baum, warmes Kerzenlicht und winterliche Düfte gehören für viele zur Weihnachtszeit. Doch einige weihnachtstypische Materialien enthalten gesundheitsgefährdende Stoffe. Darauf weist der Deutsche Allergie- und Asthmabund e. V. (DAAB) hin. Vorsicht bei Kerzen Dr. Silvia Pleschka, Chemikerin beim DAAB, warnt vor Duftkerzen und ... [mehr]

21.12.2015 | Von: Sandra Göbel/DAAB


Bei einem Saunagang können Sie herrlich entspannen und gleichzeitig etwas für Ihre Abwehrkraft tun.
Schwitzen für die Abwehr

Bittere Kälte und trockene Heizungsluft fordern im Winter unsere Abwehrkräfte heraus. Der Gang in die Sauna unterstützt unser Immunsystem. Was dabei zu beachten ist und wer auf ein Schwitzbad besser verzichtet.  Saunieren stärkt die AbwehrBei einem Saunagang schalten wir herrlich ab und entspannen. Doch die Sauna leistet noc... [mehr]

18.12.2015 | Von: Sandra Göbel

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.:

08:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 12:00 Uhr
Zertifizierungen
 
Kontakt:
Damian Apotheke
Mag.pharm. Lugger KG
Villacherstrasse 391
A-9710 Feistritz / Drau
Tel: 0 42 45 - 23 65
Fax: 0 42 45 - 23 65 - 17
apofei@damian-apotheke.at
© MRR Data  20 Oct 2017